Sportboot-Führerschein SEE

Der Sportbootführerschein SEE ist die amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von motorisierten Wasserfahrzeugen auf den Küstengewässern bis 3 sm. Damit legen Sie den Grundstein für das Führen von Motor- und Segelyachten ohne Leistungs- und Größenbegrenzung auf dem Meer. Der Führerschein ist für Fahrzeuge mit einer Motorleistung von mehr als 11,03 kW (15 PS) zwingend vorgeschrieben und international gültig. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.
Für den theoretischen Teil der Kurse haben Sie die Wahl zwischen unseren kompakten Wochenendkursen und entspannten Abendkursen. Die Praxis-Termine finden in der Regel an Wochenenden statt und werden mit den Teilnehmern individuell abgesprochen.

Bei Gruppen ab vier Personen bieten wir Ihnen individuelle Kurstermine an. Gerne bei Ihnen vor Ort. Praxisausbildung auch auf Ihrem eigenen Boot möglich.

Kursdauer Theorie:

Wir bieten den theoretischen Unterricht in 2 Formen an. Sie können sich entscheiden zwischen einem Wochenendkurs (2 Tage | immer samstags), oder einem Abendkurs (5 Abende).

Praxisunterricht:

Wir schulen die Praxis an Wochenenden nach individueller Terminabsprache unbegrenzt bis zur Prüfungsreife.

Lernmaterial | ärztliches Attest (30,-€) | Prüfungsgebühr (120,-€) sind nicht im Preis enthalten!

Termine und Anmeldung

Alle Termine zum amtlichen Sportbootführerschein See finden Sie auf unserer Kurs- & Terminseite. Hier können Sie direkt, auch für mehrere Personen, ihren passenden Kurstermin buchen und sich einen Platz reservieren.

Fragen zum SBF See

Sollten Sie noch Fragen zum Kursablauf, der medizinischen Tauglichkeit oder anderen Dingen haben, nutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder rufen uns an.
Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.